Thinking in Systems Donella Meadows Cover
Donella Meadows

Thinking in Systems

Mit diesem prägnanten und leicht zugänglichen Leitfaden können Sie sich das grundlegende Wissen über komplexe Systeme in Wirtschaft, Gesellschaft und Natur aneignen. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise, die Ihr Verständnis für diese vielschichtigen Phänomene vertiefen wird.

Klappentext zeigen

Um was geht's in Thinking in Systems?

Thinking in Systems von Donella Meadows ist ein aufschlussreiches Werk, das viele lehrreiche und unerwartete Einsichten bereitstellt. Das Buch zeigt Ihnen, wie Sie das Verhalten von Systemen verstehen und danach handeln können. Meadows enthüllt eine intuitiv anwendbare Methode zur Analyse von Systemkomplexität und erklärt, warum einfache Ideen oft die starke Macht des Wandels haben. Bleiben Sie nicht stecken - meistern Sie die wirksame Führung im Zeitalter von Komplexität mit den Prinzipien aus Thinking in Systems!

Inhalt des Buches: Thinking in Systems

Thinking in Systems von Donella Meadows ist ein umfassendes Werk, das systemisches Denken als eine Methode zur Modellbildung und Lösung komplexer Probleme erklärt. Das Buch behandelt Regeln und grundlegende Konzepte des systemischen Denkens, wie Kausalketten, Systemdynamik, Ökosystemdesign und andere Ansätze.

Es enthält Beispiele aus der Realität, um den Lesern zu helfen, die verschiedenen Ideen besser zu verstehen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Lehren und Lernen systematischer Denkweisen für alle Arten von Entscheidungsträgern - vom Unternehmer bis hin zum Staatspolitiker. Thinking in Systems gibt Anleitung wie man mit komplexen Systemen arbeitet und zeigt anhand von Fallstudien wie die Grundlagen des systemischen Denkens angewendet werden können.

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Teil 1 - Struktur und Verhalten des Systems

  • Kapitel 1 - Die Grundlagen
  • Kapitel 2 - Kurzer Besuch im System-Zoo

Teil 2 - Systeme und wir

  • Kapitel 3 - Warum Systeme so gut funktionieren
  • Kapitel 4 - Warum uns Systeme überraschen
  • Kapitel 5 - System-Fallen ... und Chancen

Teil 3 - Veränderungen in Systemen und in unserer Philosophie schaffen

  • Kapitel 6 - Hebelpunkte - Stellen, an denen man in ein System eingreifen kann
  • Kapitel 7 - Leben in einer Welt der Systeme

Über den Autor Donella Meadows

Donella Meadows entwickelte mit ihrem Buch Thinking in Systems eine transformierende Perspektive auf Weltveränderung. In dem Werk geht Meadows darauf ein, wie Regeln, Verhalten und Strukturen die Komplexität unserer Systeme bestimmen. Sie erläutert, wie man diese Systeme verstehen und ändern kann, um sich an sich wandelnde Umgebungen anzupassen und bessere Ergebnisse zu erzielen. Thinking in Systems bietet einen Handlungsplan an, der Realitätschecks und strategisches Denken kombiniert.