Werbesujets-Konzepte hinter Werbeplakat

Beliebte Konzepte für Werbesujets

Die Werbesujets-Konzepte hinter Werbeplakat Ideen und Plakat Design Ideen

Kampagnenentwicklung kann manchmal alles andere als einfach sein. Vor allem, wenn eine gute Plakat Design Idee und Werbeplakat Idee gesucht wird. Erfahre mehr, welche beliebte Konzepte für Werbesujets hinter einzelnen Kampagnen stehen.

Gute Werbeplakat Ideen folgen Konzepten

Es gibt verschiedene Strategien, wie Werber, Kreative und Texter gute Werbeplakat Ideen entwickeln. Dazu zählen zum Beispiel verschiedene Kreativitätstechniken wie Brainstorming oder die Denkhüte. Manche greifen für die Entwicklung der Plakat Idee auf universelle Prinzipien in der Werbung zurück.

So finden sich auch in der Idee und Darstellung von Werbesujets oft wiederkehrende und bekannte Muster bzw. Konzepte. Diese können in der Entwicklung der Kampagne zur Ideengenerierung genutzt werden. Folgend erfährst Du mehr darüber, welche Konzepte hinter Werbesujets es gibt und was diese ausmachen.

Die Prinzipien werden im Übrigen nicht nur für Plakat-Kampagnen, sondern ebenfalls für digitale Ads, Fernsehspots oder Radiowerbungen verwendet. Eine Kombination von mehreren der Prinzipien ist ebenfalls möglich und üblich.

Product is the Hero

Prinzip hinter dem Sujet

Plakat Design Ideen, die «Product is the Hero» nutzen, stellen das Produkt ins Scheinwerferlicht. Häufig ist das Produkt das einzige Bildelement. Betrachter und Rezipienten werden auf diese Weise nicht von anderen optischen Reizen abgelenkt.

Gestaltung

Der Fokus dieser Werbeplakat Ideen liegt folglich zu 100 % auf dem Produkt selbst. Dies ist ebenfalls der Grund, weshalb der Hintergrund der Werbung meistens eine Farbfläche ist, welche mit Mustern ansprechender gestaltet oder mit Verläufen Tiefe gegeben wurde.

Texte

Bei Plakat Design Ideen, die sich «Product is the Hero» bedienen, sind nicht nur die Bildelemente reduziert. Auch die Headline ist kurz oder besteht einzig aus dem Produktnamen. In der Regel finden sich auf dieser Plakat Idee keine Copy.

  • Werbesujets und Werbekonzepte – Produkt im Fokus 02
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Produkt im Fokus 01

Negativ zu Positiv

Prinzip hinter dem Sujet

«Negativ zu Positiv» beruht darauf, in der Headline eine negative Eigenschaft des Produktes aufzugreifen und diese so zu konnotieren, dass ein positiver Eindruck, im Gedächtnis haften bleibt. Werbeplakat Ideen, die «Negativ zu Positiv» nutzen, legen ihr Hauptaugenmerk oft ausschliesslich auf die Headline. In seltenen Ausnahmen steht die Wechselwirkung zwischen Bild und Text im Zentrum.

Gestaltung

Die Gestaltung von Plakat Design Ideen, welche «Negativ zu Positiv» nutzen, ist relativ frei. Oft ist das Produkt selbst abgebildet. Manchmal kann die Ästhetik leiden, wenn der vermeintlich negative Aspekt der Optik nicht schmeichelt.

Texte

Die Headline dieser Werbeplakat Idee muss reichlich überlegt sein. Wichtig ist, dass die Zielgruppe die Pointe, das Neu-Konnotieren des vermeintlich negativen Aspekts versteht, ohne gross nachdenken zu müssen. Oft begleitet eine erklärende Copy oder ein Slogan Plakat Ideen, die «Negativ zu Positiv» nutzen.

  • Werbesujets und Werbekonzepte – Negativ zu Positiv 02
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Negativ zu Positiv 01
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Negativ zu Positiv 03

Side by Side

Prinzip hinter dem Sujet

«Side by Side» ist ein Konzept für Werbeplakat Ideen, welches zwei aufeinander sich beziehende Produkte oder Sachverhalte gegenüberstellt. Unwillkürlich vergleichen Betrachtende beide Seiten und machen Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede aus. Die Gemeinsamkeiten unterstützen die Logik und den Zusammenhalt dieser Werbung. Unterschiede hingegen fördern die Spannung.

Gestaltung

Eine optische Trennung beider Seiten wird oft durch eine harte Kannte erreicht. Diese ist aber kein Muss für eine «Side by Side» Plakat Idee. Es gibt auch Kampagnen, welche über hohe Ästhetik verfügen, obwohl der Übergang fliessend ist.

Texte

Plakat Design Ideen, welche «Side by Side» nutzen, kommen hin und wieder ganz ohne Headline aus. In diesen Fällen reicht der Zusatz des Logos. Manchmal ist hingegen eine Headline vonnöten.

  • Werbesujets und Werbekonzepte – Side by Side 01
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Side by Side 02

Symbolperson oder Symboltier

Prinzip hinter dem Sujet

Werbeplakat Ideen, welche eine Symbolperson oder ein Symboltier nutzen, verankern dieses Symbol im Gedächtnis. In diesem Zuge, konditionieren Unternehmen ganze Bevölkerungsgruppen, die Marke einzig und allein anhand des Symbols wiederzuerkennen. Das Symbolperson/Symboltier wird aktiv zur Markenbildung eingesetzt.

Gestaltung

Eines der berühmtesten Symboltiere ist die lila Kuh. Für Schokolade ist Lila eine eher ungewöhnliche Farbe. Für Kühe ist diese gelinde gesagt noch seltener. Genau dieser Normbruch ergibt und verstärkt den Einprägungs- und Wiedererkennungseffekt. Kurzum: Je einprägsamer und eigentümlicher der Charakter, desto besser bleibt dieser im Gedächtnis haften.

Texte

Plakat Design Ideen, welche eine Symbolperson oder ein Symboltier nutzen, verfügen oft über eine Headline und eine Copy. Diese werden dazu verwendet, um das Symbol zu charakterisieren und die eigentliche Werbebotschaft zu transportieren.

  • Werbesujets und Werbekonzepte – Symbolperson Symboltier 01
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Symbolperson Symboltier 02

Teaser-Kampagne

Prinzip hinter dem Sujet

Werbeplakat Ideen, die als Teaser-Kampagne aufgebaut sind, bestehen aus zwei aufeinanderfolgenden, sinnlich zusammenhängenden Plakaten. Das erste Plakat bildet hierbei den Teaser: Dieser weckt die Neugier mithilfe des Spannungsprinzips. Das zweite Plakat führt das angeteaste Sujet entweder logisch weiter oder überrascht durch eine unerwartete Wendung.

Gestaltung

Plakat Design Ideen, die als Teaser aufgebaut sind, sind in der Gestaltung relativ frei. Einzige Bedingung ist, dass die Gestaltung des ersten Plakats genau so viel Preis gibt, dass es Neugier weckt, aber nicht zu viel. Das zweite Plakat löst den aufgebauten Spannungsbogen.

Texte

Auch die Gestaltung der Texte ist sehr frei. Oft kommt das erste Plakat dieser Plakat Idee ohne Headline aus. Das zweite Plakat – die Auflösung – braucht hingegen oft eine Headline, um die Idee aufzulösen.

Firma versus Konkurrenz

Prinzip hinter dem Sujet

Plakat Design Ideen, die dieses Konzept nutzen, nehmen die Konkurrenz mit einer grossen Portion Humor auf die Schippe. Daher sind Werbeplakat Ideen in dieser Richtung oft gehörig mit Sarkasmus gespickt. Das Endziel ist, die eigene Marke gut dastehen zu lassen, indem die Konkurrenz möglichst humorvoll unter die Räder genommen wird. Wichtig ist dabei, die Konkurrenz nicht direkt schlecht zu machen, sondern auf eine humorvolle, fast schon elegante Art hochzunehmen.

Solch eine Schmach lassen einige Unternehmen nicht auf sich sitzen: Sie kontern – wodurch schon so manches Mal eine Art Werbekrieg vom Zaun gebrochen wurde.

Gestaltung

Die Werbeplakat Idee bzw. das Werbesujet lebt davon, dass zwei konkurrierende Firmen abgebildet sind oder eine Marke auf eine Werbung der Konkurrenz Bezug nimmt.

Texte

Oft wird Fokus auf die Headline in Kombination mit dem Bild gelegt oder auf die Headline verzichtet. Copy-Texte können bei diesen Werbeplakat Ideen vorkommen, brauchen dies aber nicht zwingend.

  • Werbesujets und Werbekonzepte – Firma vs Konkurrenz 02
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Firma vs Konkurrenz 01

Testimonial

Prinzip hinter dem Sujet

«Testimonials» als Werbeplakat Idee, leben von Rezensionen und Zitaten. Insbesondere richten sich diese Plakat Idee an Personen, welche die beworbene Marke noch nicht kennen. Dieses Werbesujet konfrontiert Betrachtende mit einem positiven Erlebnis, welches eine andere Person bereits gemacht hat. Diese Zweitmeinung steigert die Glaubwürdigkeit der Marke in den Augen des Rezipienten.

Gestaltung

Plakat Design Ideen, die «Testimonials» inkludieren, verfügen oft über grosse Typos und tendenziell viel Text, welcher gesetzt werden muss. Für andere Bildobjekte bleibt oft kein Platz, da das Sujet sonst überladen wirken würde. Manchmal findet man auf diesen Plakat Design Ideen die Person, die das Testimonial abgibt.

Texte

«Testimonial» Werbeplakat Ideen leben von der Erfahrung mit der Marke, die eine Person auf dem Plakat Grund tut. Daher verfügen «Testimonial» Werbesujets generell über eine grosse Headline, welche aus der Rezension besteht. Oft wird diese von einer Subheadline begleitet. Auf lange Copys hingegen wird aus Platzgründen gern verzichtet.

Promis und Influencer im Bild

Prinzip hinter dem Sujet

Zentral für solche Plakat Design Ideen ist, dass ein Promi, Influencer oder bekannte Persönlichkeit auf dem Werbemittel abgebildet ist. Die beworbene Marke hofft, so etwas vom Ruhm des Stars abzubekommen. Und tatsächlich geschieht oft eine Art Image-Tausch: Das Image der berühmten Persönlichkeit färbt auf die Marke ab und die Marke nimmt gleichzeitig Einfluss auf die Wahrnehmung der berühmten Persönlichkeit.

Steht das Gesicht der Person mehrfach für dieselbe Marke, kann diese Person zur Symbolperson für die Marke werden. Ein Beispiel für diesen Effekt ist Nespresso. George Clooney – sowie sein lässiges, zufriedenes Image – ist erfolgreich in den Köpfen der Bevölkerung mit Nespresso verankert.

Gestaltung

Auf der Plakat Idee ist ein Promi, Influencer oder eine bekannte Persönlichkeit abgebildet. Entweder ist das Logo in seiner Grösse relativ prominent oder die Person nutzt aktiv das Produkt der Marke.

Texte

Die Headline kann bei dieser Plakat Idee eine tragende Rolle spielen, oft wird allerdings auf griffige und leicht merkbare Slogans zurückgegriffen.

Demonstration

Prinzip hinter dem Sujet

Plakat Design Ideen, die sich der «Demonstration» bedienen, widmet sich gänzlich der Funktion des Produkts, welche demonstriert wird.

Gestaltung

Diese Funktion wird nicht nur in den Mittelpunkt gestellt, sondern dramatisiert bis überspitzt dargestellt. Zum Beispiel demonstriert WMF die Schärfe eines ihrer Messer, indem nicht nur die Karotte, sondern gleich auch das Brett mitgeschnitten wurde. In Realität schneidet das Messer nur die Karotte – doch die Plakat Idee lässt das Messer so scharf wirken, dass es sogar das Schneidebrett in Stücke hacken könnte.

Texte

Texte sind bei Plakat Design Ideen, die von der «Demonstration» leben, oft nicht nötig. Eine Headline oder Copy würde nur dasselbe sagen, was bereits auf dem Bild zu sehen ist.

Kompetent erklärt

Prinzip hinter dem Sujet

Bei «Kompetent erklärt» wird das Produkt oder die Marke von einer Vertrauensperson empfohlen. Vertrauenspersonen sind oft Spezialisten wie Ärzte, Friseure, Visagisten oder ähnliche. Das Vertrauen, welches wir in normalerweise in solche Spezialisten setzen, geht auf das jeweilige Produkt über.

Gestaltung

Werbeplakat Ideen, welche «Kompetent erklärt» nutzen, bilden eine Vertrauensperson ab, die meist das Produkt demonstriert und gleichzeitig eine Empfehlung abgibt. Die abgebildete Person muss nicht in Realität ein Spezialist sein, sondern nur wie ein solcher aufgrund seines Aussehens und Sprechens wirken.

Texte

Oft wird «Kompetent erklärt» von Texten begleitet, die das Produkt fachmännisch erklären. Wichtig ist, dass die Texte die Rolle der Fachperson unterstützen und verstärken.

Sex sells

Prinzip hinter dem Sujet

Plakat Design Ideen mit «Sex sells» stellen ein Produkt oder eine Marke im Kontext mit sexuellen Inhalten dar. Oft brechen solche Sujets mit gesellschaftlichen Konventionen.

Die Idee hinter «Sex sells» ist, dass sich die Marke besser ins Gedächtnis einprägt, wenn dieses in einem emotional erregenden Kontext erlebt wird. Neueste empirische Untersuchungen melden starke Zweifel an der Allgemeingültigkeit von «Sex sells» an.

Gestaltung

Werbeplakat Ideen, die sich «Sex sells» bedienen, bilden entweder Personen in gewagten Outfits oder Positionen ab. Typische Beispiele sind leicht bekleidete Frauen in Werbungen für Autos oder Motorrädern.

Zu beachten ist die Gefahr des sogenannten Vampir-Effekts: Ein Objekt der emotionalen Erregung kann so stark vom Wesentlichen ablenken, dass das eigentlich beworbene Produkt gar nicht mehr wahrgenommen wird.

Texte

Headlines und Copys sind bei Werbeplakat Ideen auf Basis von «Sex sells» häufig anzutreffen, werden aber nicht immer benötigt und können – je nach Sujet – auch ganz ohne Texte auskommen.

  • Werbesujets und Werbekonzepte – Sex Sells 01
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Sex Sells 02

Emotionen im Maximum

Prinzip hinter dem Sujet

Ein Produkt oder eine Marke prägt sich besser in das Gedächtnis ein, wird es in einem emotional erregenden Kontext kennengelernt. Dies bestätigt die Lernpsychologie empirisch. Eine solche emotionale Erregung kann durch Freude, Überraschung, Angst, Wut, Ekel, Trauer oder Verachtung ausgelöst werden. Plakat Design Ideen, die sich «Emotionen im Maximum» bedienen, nutzen Bilder und Text, um gezielt eine der oben genannten Emotionen auszulösen. Hier spielt die Werbepsychologie eine entscheidende Rolle

Gestaltung

Solche Werbeplakat Ideen bedienen sich oft nicht nur emotionaler Reize, sondern nutzen extreme optische Reize, um diese emotionalen Reize auszulösen.

Texte

Oft ist die Bild-Text-Beziehung bei «Emotionen im Maximum» Werbeplakat Ideen stark ausgeprägt und notwendig, um das Sujet zu verstehen. Der sogenannte «Kreative Sprung» trägt somit eine wichtige Rolle. Demzufolge ist zumindest eine Headline in Kombination mit solchen Werbesujets zu finden.

  • Werbesujets und Werbekonzepte – Emotionen im Maximum 01
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Emotionen im Maximum 02
  • Werbesujets und Werbekonzepte – Emotionen im Maximum 04

Hammer Headlines

Prinzip hinter dem Sujet

Werbeplakat Ideen nach dem Konzept «Hammer Headlines», leben von einer Punch-Line, die sich quasi ins Gedächtnis einbrennt. Oft erinnern sich bestimmte Personengruppen noch Jahrzehnte nach der Laufzeit der Kampagne noch an deren Headline bzw. Botschaft.

Gestaltung

Reine Typo-Kampagnen sind nicht unüblich, allerdings kein Muss, damit die Botschaft im Gedächtnis hängen bleibt. Ansonsten sind bei «Hammer Headlines» von Abbildungen des Produkts, über Menschen oder Dinge alle möglichen Bild-Sujets zu finden.

Texte

Die Headline ist das Herzstück dieser Plakat Idee. Sie ist meist möglichst, kurz und leicht zu merken. Dies wird entweder über Satzmelodie, Reime oder einen Überraschungseffekt erzielt. Nicht selten kommt es vor, dass eine Headline für mehrere Jahre als Slogan genutzt wird.

Fazit: Gute Werbung folgt Schemata

Die oben beschriebenen Konzepte hinter Werbesujets helfen bei der Entwicklung von guter und einprägsamer Werbung im Marketing. Beispielsweise können sich Kreative fragen, ob eine Idee als «Side by Side» dargestellt wird oder, ob sich das Produkt besser demonstrieren lässt. Nicht selten kommt es vor, dass die Änderung des Prinzips das Zünglein an der Waage ist, ob sich eine Idee sich für eine Werbekampagne eignet oder eben nicht. Viele der Konzepte für gute Werbesujets stammen aus der klassischen Werbung.

Konzepte hinter Werbesujets im Überblick

  • Product is the Hero
  • Negativ zu Positiv
  • Side by Side
  • Symbolperson oder -tier
  • Teaser Kampagne
  • Firma vs. Konkurrenz
  • Testimonial
  • Promis im Bild
  • Demonstration
  • Kompetent erklärt
  • Sex Sells
  • Emotionen im Maximum
  • Hammer Headlines

Mehr zum Thema visuelles Storytelling in der Werbung findest Du in diesem Beitrag.