Branding Workshop: Dein Nutzen, Ziel und Zweck

Branding ist einer der wichtigsten Aspekte eines jeden Unternehmens. Die Identifizierung Ihrer Marke, sowohl wofür sie steht, als auch wie Sie möchten, dass sich Ihr Publikum fühlt, wenn es darüber nachdenkt, ist ein wesentlicher Bestandteil des Marketings.

Gleichzeitig sollten Marken ein starkes Branding pflegen. Ein starkes Branding kann Ihnen einen Vorteil verschaffen und Ihre Beziehung zu Ihrer Zielgruppe vertiefen.

In diesem Workshop werden wir erörtern, was Branding ist und wie es für Ihr Unternehmen von Nutzen sein kann. Wir werden auch einige der Schlüsselelemente des Branding behandeln, wie die Wahl eines Namens und die Erstellung eines Logos.

Die Teilnehmer können davon ausgehen, dass sie ein besseres Verständnis der Markenbildung erlangen und erfahren, wie sie diese zur Verbesserung ihres Unternehmens oder ihrer Organisation einsetzen können. Ein Branding-Workshop kann auch eine gute Gelegenheit zum Networking sein, da die Teilnehmer die Möglichkeit haben, andere Gleichgesinnte zu treffen und voneinander zu lernen.

  • Marken für Herz und Kopf

    Branding verleiht Marken Charakter. Das so bekräftigte Vertrauen bewirkt, dass mehr Interessenten sich für Deine Marke entscheiden.

  • Bedürfnisse der zielgruppe kennen

    Sprechen Sie die Sprache, die ihre Zielgruppe versteht. Adressieren sie deren Bedürfnisse und überzeugen sie eher mit ihren Lösungen.

  • Tiefe Freund­schaften knüpfen

    Identifiziert sich Deine Zielgruppe mit der Marke und freundet sich damit an, entsteht eine starke Bindung ähnlich einer Freundschaft.

  • Mauerblümchen war gestern

    Erreichen sie Aufmerksamkeit und Markenbindung. So entscheidet sich ihre Zielgruppe häufiger und wiederholt für ihre Marke.

  • Mit klarheit zum Einmaligsein

    Durch klare Abgrenzung von der Konkurrenz, erreichen sie nicht nur Alleinstellung, sie nehmen ihre Marke aus dem direkten Vergleich.

  • Klare Werte vertreten

    Verbinde Emotionen und Assoziationen mit Deiner Marke. Verkörpere, die Träume Deiner Zielgruppe, sie werden es lieben.

Branding-Workshop

Alles, was Sie über Branding wissen müssen und wie Sie eine starke Markenidentität für Ihr Unternehmen schaffen

  • Was ist Branding?

    Markenbildung ist die Verwendung eines Namens, eines Begriffs, eines Designs, eines Symbols oder eines anderen Merkmals, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu identifizieren und von denen anderer Hersteller zu unterscheiden. Markenbildung kann sowohl auf die gesamte Unternehmensidentität als auch auf einzelne Produkt- und Dienstleistungsnamen angewendet werden. Eine starke Marke kann den Wert eines Unternehmens erheblich steigern, indem sie es für die Kunden erkennbarer und einprägsamer macht. Sie kann auch dazu beitragen, die Kundenbindung zu stärken und den Umsatz zu steigern.

    Es gibt viele verschiedene Aspekte des Branding, darunter die Entwicklung einer Branding-Strategie, die Schaffung einer Markenidentität und die Umsetzung von Branding-Taktiken

    Der Branding-Prozess beginnt mit der Entwicklung einer Branding-Strategie. Dazu gehört es, die Bedürfnisse und Werte der Zielkunden zu verstehen und zu bestimmen, was das Unternehmen ausmacht.

    Branding und Markenbildung sind das selbe, Branding stellt dabei das englische Wort für Markenbildung dar.

  • Was ist eine Marke?

    Eine Marke ist nicht nur ein Logo oder Slogan. Es ist auch ein Ethos, eine Einstellung, die Sie der Welt durch all Ihre verschiedenen Inhalte vermitteln.

    Marken sind überall. Wir sehen Marken, wir benutzen Marken, wir tragen und essen sogar Marken. Was ist eine Marke und warum ist Branding wichtig? Wie können Sie Ihre Marke aufbauen?

    Eine Marke ist ein immaterielles Gut. Es besteht hauptsächlich aus Emotionen oder Vorstellungskraft und ist ein sehr wichtiger Vermögenswert für ein Unternehmen.

  • Was werde ich im Branding Workshop lernen?

    In diesem praxisnahen Branding-Workshop lernen Sie sieben Branding-Insights kennen, mit denen Sie die Persönlichkeit Ihrer Marke definieren, die richtige Markenbotschaft finden und Ihre Markengeschichte zielgruppenrelevant erzählen können.

    • Identifizieren und artikulieren Sie, was Sie von Ihrer Konkurrenz unterscheidet.

    • Verstehen Sie Ihre Stärken und die Keywords Ihrer Marke.

    • Erstellen Sie eine Website mit einer effektiven Präsenz und hinterlassen Sie einen guten ersten Eindruck.

    • Hier sind einige Ideen, wie Sie mit Ihrer Zielgruppe in sozialen Medien, auf Ihrer Website und bei Veranstaltungen in Kontakt treten können.

    • Schaffen Sie eine starke Plattform für Ihre eigenständige Unternehmensidentität

    • Verwandeln Sie eine Identität in eine unvergessliche Strategie.

  • Was Branding nicht ist

    Branding bezieht sich in der Regel auf die visuelle Identität und deren Entwicklungen – aber das ist nicht effektiv. Ein Logo und ein paar Farb- und Schriftdefinitionen machen noch kein gutes Branding.

    Das Logo und die Farb- und Schriftdefinition sind Teil des Markendesigns, was jedoch nur ein kleiner Teil der Markenidentität darstellt. Im Kern geht es bei gutem Branding nicht um das Logo oder Farbschema eines Unternehmens.

    Es geht um die Werte, die Zielgruppe, die Positionierung, die Assoziationen und die Emotionen, die mit dem Unternehmen verbunden werden sollen. Ziel ist es, eine tiefe Bindung zur Zielgruppe aufzubauen.

  • Was ist der Nutzen des Workshops für Ihr Unternehmen?

    Ein Branding-Workshop ist eine grossartige Möglichkeit, alle Beteiligten in einem Unternehmen auf dieselbe Seite zu bringen und zusammenzuarbeiten, um eine zusammenhängende Markenidentität zu schaffen. Es kann bei der Mitarbeiterbindung, Kundenbindung und Lead-Generierung helfen.

    Die Vorteile des Branding-Workshops sind:

    • Es hilft bei der Mitarbeiterbindung
    • Es hilft bei der Kundenbindung
    • Es hilft bei der Lead-Generierung
  • Was sind die verschiedenen Arten von Marken?

    Es gibt viele verschiedene Arten von Marken, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Zu den gebräuchlichsten Arten von Marken gehören:

    • Unternehmensmarken enthalten den Namen des Unternehmens und können für alle von diesem Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen verwendet werden.
    • Produktmarken sind spezifisch für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung und
      können entweder mit einer Unternehmensmarke verbunden sein (z. B.
      Nike-Turnschuhe) oder für sich alleine stehen (z. B. iPod).
    • Dienstleistungsmarken werden eher mit einer Dienstleistung als mit einem
      Produkt in Verbindung gebracht und können ebenfalls entweder mit einer
      Unternehmensmarke verbunden (z. B. FedEx-Lieferung) oder eigenständig
      sein (z. B. Netflix-Streaming).
    • Personenmarken – Eine persönliche Marke ist die einzigartige Art und Weise, in der sich eine Person in der Welt vermarktet. Sie ist eine Kombination aus Fähigkeiten, Erfahrungen und Werten, durch die sie sich von der Masse abhebt. Eine starke persönliche Marke kann einer Person helfen, ihre Ziele und Träume zu erreichen.
  • Was sind die Schlüsselelemente einer effektiven Markenstrategie?

    Viele Unternehmen konzentrieren sich beim Branding auf die visuellen Elemente und vernachlässigen die emotionale Wirkung ihrer Marke. Bei einer starken Markenstrategie geht es jedoch um viel mehr als nur Logos und Schriften.

    Eine gute Markenstrategie sollte beinhalten:

    • Eine klare Vision für die Zukunft des Unternehmens

    • Eine überzeugende Geschichte, die bei Kunden Anklang findet

    • Eine unverwechselbare Persönlichkeit, die es von der Konkurrenz abhebt

    • Angemessener Ton und Botschaften, die die Kunden ansprechen

Branding Grundlagen

Dieses Modul soll Sie in die Grundlagen der Markenbildung einführen. Am Ende dieses Moduls werden Sie wissen, was Markenbildung ist, warum sie wichtig ist und wie Sie eine erfolgreiche Marke für Ihr Unternehmen schaffen können.

  • ABC